Immobilie verkaufen ohne Makler?

Immobilie verkaufen ohne Makler?

Geld sparen durch direkten Verkauf ohne Makler - ist das sinnvoll und was gilt es zu beachten? Wir zeigen, wie man viel Geld sparen kann.
Verkauf über Makler - ja oder nein?

Ist es sinnvoll, eine Immobilie selbst, d.h. ohne Makler zu verkaufen? Immobilienmakler sind doch die Experten und der Verkauf ist ein komplexer Vorgang, oder? Das ist zum Teil richtig, aber es geht auch anders: direkt verkaufen an Immobilienprofis wie die Lewona GmbH. Wir bieten eine Komplettlösung aus einer Hand und beide Parteien sparen sich den teuren Makler. Denn nach der neuen Maklerregelung, welche seit 23.12.2020 gültig ist, tragen sowohl der Verkäufer als auch der Käufer die Maklerkosten zu gleichen Teilen. Hier kann bei einem Verkauf schnell eine Maklerrechnung in Höhe eines Kleinwagens ins Haus flattern. Dies sind Kosten, die sich vermeiden lassen.

Auch garantiert der Verkauf über einen Makler nicht einen besseren Erfolg. Ganz im Gegenteil: der Beruf des Immobilienmaklers ist nicht geschützt, was bedeutet, dass es starke Schwankungen in Sachen Expertise und Kompetenz unter den Maklern gibt. Der Immobilienverkäufer sollte daher bei der Auswahl eines Maklers ganz genau hinschauen und sich auch entsprechende Referenzen geben lassen.

Lage der Immobilie
Lage der Immobilie
Verkauf an Immobilienprofis

Wie sieht es mit dem Verkauf an einen privaten Käufer aus? Viele Privatverkäufer unterschätzen die anfallenden zeitlichen, organisatorischen und nach Expertise verlangenden Aufgaben. Wir raten deswegen den Verkauf nur an seriöse und erfahrene Immobilienprofis, die alle Schritte eines Verkaufs im Detail kennen und ein entsprechendes Netzwerk an Dienstleistern wie z.B. Architekten, Handwerker und Notare mitbringen.

Für einen Verkauf benötigt man zahlreiche Dokumente wie beispielsweise einen aktuellen Energieausweis, den aktuellen Grundbuchauszug, Grundrisse, Bodengutachten, Baupläne, Auszug aus dem Liegenschaftskataster, möglicherweise Teilungserklärungen, eine Wohnflächenberechnung und vieles mehr. Sollte eines dieser Dokumente fehlen oder unvollständig sein, so könnt es im schlimmsten Falle zu monatelangen Verzögerungen beim Verkaufsprozess kommen und damit jede Menge Geld kosten.

Immobilie verkaufen

Unser Ankaufprofil